MyNextbase Connect-Datenschutzrichtlinie


Dies ist ein wichtiger Hinweis auf Ihre Privatsphäre und die Art und Weise, wie Portable Multimedia Limited (in dieser Richtlinie als "wir", "unser" oder "uns" bezeichnet) Ihre persönlichen Daten sammelt und verwendet. Wir möchten Ihnen gegenüber offen und transparent sein und fordern Sie daher auf, sich mit uns in Verbindung zu setzen, wenn Sie Fragen zu dieser Richtlinie oder der Art und Weise, wie wir Ihre persönlichen Daten verwenden, haben.
 
Diese Richtlinie gilt für unsere Bewerber, Geschäftskontakte (d. h. Kunden und potenzielle Kunden), Kunden, Lieferanten, Wettbewerbsteilnehmer und Dritte im Allgemeinen. Wir nehmen unsere Verantwortung für den Datenschutz ernst und verpflichten uns, Ihre Privatsphäre zu schützen und zu respektieren.
In dieser Richtlinie wird dargelegt, auf welcher Grundlage personenbezogene Daten, die wir von Ihnen erheben oder die Sie uns zur Verfügung stellen, von uns verarbeitet werden. Bitte lesen Sie das Folgende sorgfältig durch, um unsere Ansichten und Praktiken in Bezug auf Ihre personenbezogenen Daten zu verstehen und zu wissen, wie wir sie behandeln.
Für die Zwecke der geltenden Datenschutzvorschriften ist der für die Datenverarbeitung Verantwortliche Nextbase, Floor 6, 230 Blackfriars Road London, SE1 8NW. Unsere Unternehmensregistrierungsnummer lautet 04038169.
Bei Fragen zu dieser Richtlinie wenden Sie sich bitte an unseren Datenschutzbeauftragten, den Sie unter folgender Adresse erreichen [email protected]. Der Datenschutzbeauftragte ist für die Einhaltung der einschlägigen Datenschutzgesetze und dieser Richtlinie verantwortlich. Alle Fragen zur Anwendung dieser Richtlinie oder Bedenken, dass die Richtlinie nicht befolgt wurde, sollten in erster Linie an den Datenschutzbeauftragten gerichtet werden.
1. Welche Informationen haben wir über Sie?
 
Wir können personenbezogene Daten über Sie erheben, speichern und nutzen (in dieser Datenschutzrichtlinie als personenbezogene Daten bezeichnet):
 
Antragsteller
 
  • Persönliche Kontaktdaten wie Ihr Name, Titel, Adresse, Telefonnummer, E-Mail-Adresse und Ihre IP-Adresse, wenn Sie unsere Website besuchen.
  • Einstellungsinformationen (einschließlich personenbezogener Daten wie Kopien Ihrer Arbeitsberechtigungsnachweise, Ihres Lebenslaufs oder Ihres Anschreibens, das uns im Rahmen des Bewerbungsverfahrens zugesandt wird).
  • Informationen, die uns von Personalvermittlern im Zusammenhang mit Ihrer Bewerbung um eine Stelle bei uns zur Verfügung gestellt werden.
Geschäftliche Kontakte
 
  • Kontaktinformationen wie Name, Titel, geschäftliche Telefonnummer, geschäftliche E-Mail-Adresse und Ihre IP-Adresse, wenn Sie unsere Website besuchen.
  • Informationen, die Sie uns zur Verfügung stellen oder die wir während unserer Interaktion mit Ihnen oder Ihrem Arbeitgeber sammeln, z. B. wie lange wir schon mit Ihnen Geschäfte machen oder wie lange Sie in Ihrem Unternehmen arbeiten.
  • Bankverbindung von Einzelunternehmern.
Kunden
 
  • Persönliche Kontaktdaten wie Ihr Name, Ihre Adresse, Telefonnummer, E-Mail-Adresse und Ihre IP-Adresse, wenn Sie unsere Website besuchen.
  • Andere personenbezogene Daten, die Sie uns über unsere Website zur Verfügung stellen, z. B. durch Nutzung der LiveChat-Funktion auf unserer "Kontakt"-Seite.
  • Zahlungsinformationen wie Kredit-/Debitkartennummer, Ablaufdatum, Sicherheitscode und Name, wie er auf der Karte erscheint, sowie die Adresse, auf die die Karte registriert ist.
  • Persönliche Daten und Zahlungsinformationen, die Sie uns auf Messen und Expeditionen zur Verfügung stellen.
  • Angaben, die Sie uns im Zusammenhang mit der Registrierung der Produktgarantie zur Verfügung stellen.
  • Persönliche Daten, die uns über unsere Website oder unsere Konten in den sozialen Medien zur Verfügung gestellt werden, z. B. durch Kontaktaufnahme mit uns über Facebook oder Twitter.
  • Persönliche Informationen, die Sie uns bei aufgezeichneten Telefongesprächen zur Verfügung gestellt haben.
  • Persönliche Daten, die uns von Drittanbietern, mit denen wir zusammenarbeiten, zur Verfügung gestellt werden, z. B. von Analyseanbietern und Drittunternehmen, die uns bei der Vermarktung unterstützen.
Anbieter
 
  • Persönliche Daten wie Ihr Name, Ihre Adresse, Ihre Bankverbindung, Ihre Telefonnummer und Ihre IP-Adresse, wenn Sie unsere Website besuchen.
Teilnehmer am Wettbewerb
 
  • Wenn Sie an einem unserer Wettbewerbe oder Veranstaltungen teilnehmen oder sich dafür bewerben, persönliche Daten wie Ihren Namen, Ihre E-Mail-Adresse, Ihre Telefonnummer und Ihre Bankverbindung (falls zutreffend).
  • Persönliche Daten, die Sie uns zur Verfügung stellen, wenn Sie über einen unserer Unternehmenspartner an einem unserer Gewinnspiele teilnehmen.
Im Allgemeinen
 
  • Wenn Sie unsere Büros besuchen, werden Bilder und Videos von der Videoüberwachungsanlage aufgezeichnet, die in unseren Räumlichkeiten in Betrieb ist.
  • Informationen, die Sie uns am Telefon geben und die aufgezeichnet werden, wenn Sie in unseren Büros anrufen.
  • Alle persönlichen Informationen, die uns nach dem Ausfüllen unseres Formulars "Dash Cam Submission Form" zur Verfügung gestellt werden.
  • Wenn Sie in Inhalten auftauchen, die auf unsere Website "Operation Snap" hochgeladen werden.
  • Wenn Sie in Inhalten auftauchen, die auf unsere Social-Media-Seiten hochgeladen werden.
  • Wenn Sie in Inhalten erscheinen, die uns von unseren Dashcam-Nutzern zur Verfügung gestellt werden.
  • Personenbezogene Daten, die uns auf einer der Messen, an denen wir teilnehmen, zur Verfügung gestellt werden.
  • Alle persönlichen Informationen, die Sie uns während Ihrer Interaktion mit uns zur Verfügung stellen.
  • Informationen, die durch die auf unserer Website verwendeten Cookies gesammelt werden. Unsere Website verwendet Cookies, um Sie von anderen Nutzern unserer Website zu unterscheiden. Dies hilft uns, Ihnen beim Surfen ein gutes Erlebnis zu bieten, und ermöglicht es uns außerdem, die Funktionsweise unserer Website zu verbessern. Ausführliche Informationen über die von uns verwendeten Cookies und die Zwecke, für die wir sie verwenden, finden Sie in unserer Cookie-Richtlinie.
  • Informationen, die uns von Drittanbietern, mit denen wir zusammenarbeiten, zur Verfügung gestellt werden, z. B. von Zahlungsdienstleistern oder Analytikern.
2Wie werden wir Ihre personenbezogenen Daten verwenden und auf welche Rechtsgrundlage stützen wir uns dabei?
 
Wir verwenden Ihre personenbezogenen Daten nur, wenn das Gesetz es uns erlaubt. Wenn wir Ihre personenbezogenen Daten verwenden, müssen wir dafür eine rechtliche Grundlage haben. Im Folgenden sind (unter anderem) die rechtlichen Gründe aufgeführt, aufgrund derer wir Ihre personenbezogenen Daten verwenden können:
  • Wenn Sie uns Ihre Zustimmung dazu gegeben haben;
  • Wenn wir den Vertrag, den wir mit Ihnen geschlossen haben, erfüllen oder Schritte unternehmen müssen, um einen Vertrag mit Ihnen zu schließen;
  • Wenn wir einer gesetzlichen Verpflichtung nachkommen müssen, der wir unterliegen;
  • Wenn es zur Verfolgung unserer legitimen Interessen (oder der eines Dritten) erforderlich ist und Ihre Interessen und Grundrechte diese Interessen nicht überwiegen.
Im Einzelnen werden wir Ihre personenbezogenen Daten in den folgenden Fällen verwenden:
 
Antragsteller
 
  • Um Ihre Bewerbung für eine Beschäftigung bei uns zu bewerten und weiterzuverfolgen - um den Vertrag mit Ihnen zu erfüllen oder Schritte zu unternehmen, um einen Vertrag mit Ihnen zu schließen, und in Verfolgung unserer berechtigten Interessen, um Ihre Eignung für unsere offenen Stellen zu überprüfen.
  • Zur Durchführung von Überprüfungen des Rechts auf Arbeit - zur Erfüllung einer gesetzlichen Verpflichtung.
Geschäftliche Kontakte
 
  • Ihre Kontaktdaten - in Verfolgung unserer legitimen Interessen (um Geschäfte zwischen Ihnen oder Ihrem Unternehmen und uns zu erleichtern).
  • Ihre Kontaktdaten, um Sie mit Informationen über unsere Produkte und Dienstleistungen zu versorgen. Dies kann technische Informationen und/oder Marketinginformationen umfassen (wenn Sie ein Angestellter eines Unternehmens sind) - in Verfolgung unserer legitimen Interessen, Sie über unsere Produkte, Dienstleistungen und Geschäftsaktualisierungen zu informieren.
  • Ihre Bankdaten (wenn Sie ein Einzelunternehmer sind) - um einen Vertrag mit Ihnen zu erfüllen oder Schritte zu unternehmen, um einen Vertrag mit Ihnen zu schließen.
Kunden
 
  • Bearbeitung Ihrer produktbezogenen Anfrage per Fernwartung - in Verfolgung unserer berechtigten Interessen, um sicherzustellen, dass Ihre Anfrage umgehend und effizient bearbeitet wird
  • Bearbeitung Ihrer Anfrage, die Sie über die Seite "Kontakt", die LiveChat-Funktion auf unserer Website und/oder über soziale Medien gestellt haben - in Verfolgung unserer berechtigten Interessen, um sicherzustellen, dass Ihre Anfrage umgehend und effizient bearbeitet wird.
  • Ihre Kontaktdaten, um Ihnen Marketinginformationen über unsere Produkte und Dienstleistungen zukommen zu lassen, sofern Sie uns Ihre Zustimmung dazu gegeben haben.
  • Ihre persönlichen Daten, die Sie uns bei Anrufen zur Verfügung stellen - in Verfolgung unserer berechtigten Interessen, um eine angemessene Schulung und Überwachung unserer Mitarbeiter zu gewährleisten.
  • Ihre Zahlungsinformationen - um den Vertrag mit Ihnen zu erfüllen oder um Schritte zu unternehmen, um einen Vertrag mit Ihnen zu schließen.
  • Ihre persönlichen Daten zum Zwecke der Produktgarantie - um den Vertrag mit Ihnen zu erfüllen oder um Schritte zu unternehmen, um einen Vertrag mit Ihnen zu schließen
  • Ihre persönlichen Daten, die Sie uns über Social-Media-Plattformen zur Verfügung stellen - in Verfolgung unserer berechtigten Interessen, um sicherzustellen, dass Ihre Anfrage umgehend und effizient bearbeitet wird.
  • Die auf der Versicherungsseite gesammelten Daten werden an eine dritte Partnerorganisation (Cornmarket) weitergeleitet, wenn der Nutzer sie für ein Versicherungsangebot oder einen Rückruf anfordert.
Anbieter
 
  • Ihre persönlichen Daten - in Verfolgung unserer legitimen Interessen (um Geschäfte zwischen Ihnen oder Ihrem Unternehmen und uns zu erleichtern).
Teilnehmer am Wettbewerb
 
  • Ihre personenbezogenen Daten, die Sie uns im Rahmen des Auswahlverfahrens, für das Sie sich beworben haben, zur Verfügung gestellt haben, um den Vertrag mit Ihnen zu erfüllen oder Schritte zum Abschluss eines Vertrags mit Ihnen zu unternehmen.
Im Allgemeinen
 
  • Zur Gewährleistung der Sicherheit unserer Räumlichkeiten - in Verfolgung unserer berechtigten Interessen (zur Gewährleistung der Sicherheit unserer Räumlichkeiten und zur Aufbewahrung von Beweisen).
  • Gesundheits- und Sicherheitszwecke - um einer gesetzlichen Verpflichtung nachzukommen.
  • Personenbezogene Daten, die uns auf Messen zur Verfügung gestellt werden - in Verfolgung unserer berechtigten Interessen, um zu verstehen, wer die Messe besucht hat.
  • Zur Verwaltung unserer Website und für interne Abläufe, einschließlich Fehlerbehebung, Datenanalyse, Tests, Forschung, Statistik und Umfragen - in Verfolgung unserer berechtigten Interessen (um besser zu verstehen, wie Menschen mit unserer Website interagieren, und um eventuelle Probleme zu lösen).
  • Zur Verbesserung unserer Website, um sicherzustellen, dass die Inhalte für Sie und Ihren Computer so effektiv wie möglich dargestellt werden - in Verfolgung unserer berechtigten Interessen (zur Verbesserung unserer Inhalte und Ihrer Erfahrung).
  • Zur Weitergabe an dritte Dienstleister - in Verfolgung unserer berechtigten Interessen (bei Outsourcing für Effektivität und Effizienz).
  • Um Sie zu kontaktieren, wenn wir Ihre Daten für einen Zweck verwenden möchten, der nicht in dieser Richtlinie dargelegt ist - um einer gesetzlichen Verpflichtung nachzukommen.
  • Informationen, die uns über Aufnahmen von Dashcams zur Verfügung gestellt werden - in Verfolgung unserer berechtigten Interessen zur Förderung unserer Produkte.
  • Ihre persönlichen Daten, die Sie uns über Social-Media-Plattformen zur Verfügung stellen - in Verfolgung unserer berechtigten Interessen, um sicherzustellen, dass Ihre Anfrage umgehend und effizient bearbeitet wird.
  • Ihre persönlichen Daten, die Sie uns telefonisch mitgeteilt haben - in Verfolgung unserer berechtigten Interessen, um sicherzustellen, dass Ihre Anfrage umgehend und effizient bearbeitet wird.
  • Persönliche Daten, die uns über unsere Operation Snap-Website zur Verfügung gestellt werden - in Verfolgung unserer legitimen Interessen, die Polizei von Südwales bei der Gewährleistung der Sicherheit auf den Straßen zu unterstützen.
3. Was geschieht, wenn sich der Zweck ändert?
 
Wir werden Ihre personenbezogenen Daten nur für die Zwecke verwenden, für die wir sie erhoben haben, es sei denn, wir sind der Ansicht, dass wir sie für einen anderen Zweck verwenden müssen und dieser Grund mit dem ursprünglichen Zweck vereinbar ist. Wenn wir Ihre personenbezogenen Daten für einen anderen Zweck verwenden müssen, werden wir Sie darüber informieren und die Rechtsgrundlage erläutern, die uns dies erlaubt.
 
4. An welche Dritten können wir Ihre personenbezogenen Daten weitergeben?
 
Wir verlangen von Dritten, dass sie die Sicherheit Ihrer personenbezogenen Daten respektieren und sie in Übereinstimmung mit dem Gesetz behandeln. Wenn wir beispielsweise Dritte mit der Erbringung von Dienstleistungen beauftragen, führen wir bei diesen Anbietern eine Due-Diligence-Prüfung durch, um sicherzustellen, dass sie Ihre personenbezogenen Daten genauso ernst behandeln wie wir.
Wir können Ihre personenbezogenen Daten an die folgenden Arten von Dritten weitergeben:
  • Anbieter von technischer Unterstützung, z. B. bei der Betreuung unserer Website.
  • Anbieter, die uns bei der Entgegennahme von Zahlungen über unsere Website unterstützen.
  • Personalvermittlungsagenturen, die uns bei der Besetzung unserer freien Stellen unterstützen.
  • Professionelle Berater wie Rechtsanwälte, Wirtschaftsprüfer, Versicherungsgesellschaften und Unternehmensanalysten.
  • Anbieter, die uns bei Versand, Logistik und Lieferung unserer Lösungen unterstützen.
  • Anbieter, die uns bei der Verwaltung unserer Auswahlverfahren unterstützen.
  • Anbieter, die uns helfen, Informationen effektiv und sicher zu sammeln und zu organisieren.
  • Anbieter, die uns dabei helfen, Umfragen und Bewertungen zu unseren Produkten und Dienstleistungen zu erstellen und zu sammeln.
  • Anbieter, die uns bei der Vermarktung unterstützen, indem sie uns z. B. beim Versand von Marketing-Mailings helfen.
  • Dritte Software-Hosting-Unternehmen, die uns Softwarelösungen zur Verfügung stellen.
  • Anbieter, die unsere Server in ihren Datenzentren hosten (diese befinden sich alle in Irland).
  • Unsere Wettbewerbspartner folgen Ihrem Beitrag.
5. Vorratsspeicherung von Daten
 
Wie lange werden wir Ihre persönlichen Daten verwenden?
 
Wir werden Ihre personenbezogenen Daten nur so lange aufbewahren, wie es für die Erfüllung der Zwecke, für die wir sie erhoben haben, erforderlich ist.
Wir beurteilen den angemessenen Aufbewahrungszeitraum für verschiedene Informationen auf der Grundlage des Umfangs, des Volumens, der Art und der Sensibilität dieser Informationen, des potenziellen Risikos, dass Ihnen durch eine unbefugte Nutzung oder Offenlegung dieser Informationen ein Schaden entsteht, der Zwecke, für die wir diese Informationen verwenden, der geltenden gesetzlichen Anforderungen für die Aufbewahrung dieser Informationen und der Frage, ob wir diesen Zweck/diese Zwecke durch andere Mittel erreichen können.
 
Antragsteller
 
  • Wenn Ihre Bewerbung um eine Stelle bei uns erfolgreich ist, werden wir Ihnen weitere Informationen darüber geben, wie wir Ihre persönlichen Daten im Laufe Ihres Arbeitsverhältnisses verwenden.
  • Wenn Ihre Bewerbung um eine Stelle nicht erfolgreich ist, bewahren wir Ihre persönlichen Daten, wie z. B. Ihren Lebenslauf und Ihre Bewerbungsunterlagen, für 6 Monate auf.
Geschäftliche Kontakte
 
  • Wie lange wir Ihre personenbezogenen Daten aufbewahren, hängt von einer Reihe von Umständen ab. Zum Beispiel:
  • Wenn wir Ihre personenbezogenen Daten im Rahmen Ihrer und unserer Geschäftstätigkeit erfasst haben, werden wir sie so lange aufbewahren, wie diese Geschäftstätigkeit andauert oder wir ein geschäftliches Interesse daran haben, Ihre personenbezogenen Daten aufzubewahren, z. B. im Hinblick auf eine künftige Geschäftstätigkeit.
  • Im Falle von Einzelunternehmern werden wir Ihre Bankverbindung so lange aufbewahren, wie wir geschäftlich miteinander zu tun haben, oder so lange, wie wir ein geschäftliches Interesse daran haben, Ihre persönlichen Daten aufzubewahren, z. B. im Hinblick auf eine künftige Geschäftsbeziehung.
  • Wenn Sie uns Ihre persönlichen Daten im Rahmen einer Beschwerde zur Verfügung gestellt haben, bewahren wir diese Daten 7 Jahre lang auf.
  • Wenn Sie unsere Website nutzen und eines unserer Cookies aktiviert wird, wird dieses Cookie für die in unserer Cookie-Richtlinie angegebene Dauer verwendet.
Kunden
 
  • Wenn Sie dem Erhalt von Marketinginformationen zugestimmt haben, werden wir Ihre persönlichen Daten so lange aufbewahren, wie wir Ihre Zustimmung haben;
  • Wenn Sie uns Ihre persönlichen Daten für eine Beschwerde oder einen Anruf beim Kundendienst zur Verfügung gestellt haben, werden wir diese Daten 7 Jahre lang aufbewahren.
  • Wenn Sie uns Ihre persönlichen Daten zum Zwecke der Produktgarantie zur Verfügung gestellt haben, werden wir diese Daten 10 Jahre lang aufbewahren.
Anbieter
 
  • Wir werden Ihre personenbezogenen Daten so lange aufbewahren, wie wir mit Ihnen geschäftlich zusammenarbeiten, oder so lange, wie wir ein geschäftliches Interesse daran haben, Ihre personenbezogenen Daten aufzubewahren, z. B. im Hinblick auf eine künftige Geschäftsbeziehung.
  • Wir bewahren Ihre personenbezogenen Daten für einen Zeitraum von 6 Jahren nach Abschluss eines Auswahlverfahrens auf.
Im Allgemeinen
 
  • Alle durch unser CCTV-System erfassten Daten werden nur 31 Tage lang gespeichert.
  • Bilder und Videos von Ihnen, die uns zur Verfügung gestellt und auf eine unserer Websites oder Anwendungen hochgeladen wurden, werden auf Wunsch gelöscht.
  • Die auf CamViewer gespeicherten Daten werden nur für 30 Tage gespeichert.
  • Unsere Serverprotokolle, die IP-Adressen aufzeichnen, werden nach 30 Tagen gelöscht.
  • Wenn Sie uns Ihre persönlichen Daten auf einer Fachveranstaltung zur Verfügung stellen, werden wir Ihre persönlichen Daten so lange aufbewahren, wie wir ein geschäftliches Interesse daran haben.
  • Wenn Sie uns Ihre persönlichen Daten auf einer Fachveranstaltung zu Marketingzwecken zur Verfügung stellen, werden wir Ihre Daten so lange aufbewahren, bis Sie Ihre Zustimmung zurückziehen.
6. Wo wir Ihre persönlichen Daten speichern
 
Elektronische Versionen Ihrer persönlichen Daten werden auf unseren Servern im Vereinigten Königreich und in Irland gespeichert.
Wenn wir Dritte zu unserer Unterstützung heranziehen, können Ihre persönlichen Daten auch in Übereinstimmung mit deren Praktiken und Verfahren gespeichert werden. Wir verlangen von den Dritten, dass sie Ihre personenbezogenen Daten respektieren und sie in Übereinstimmung mit dem Gesetz behandeln.
Wenn Ihre Daten außerhalb des EWR übermittelt werden, werden wir Maßnahmen ergreifen, um sicherzustellen, dass Ihre personenbezogenen Daten angemessen geschützt sind.
 
7. Recht auf Zugang, Berichtigung, Löschung und Einschränkung
 
Ihre Rechte im Zusammenhang mit Ihren persönlichen Daten
 
Unter bestimmten Umständen haben Sie laut Gesetz das Recht auf:
 
  • Sie können Zugang zu Ihren personenbezogenen Daten beantragen (auch als "Antrag auf Zugang zu personenbezogenen Daten" bezeichnet). Auf diese Weise können Sie eine Kopie der personenbezogenen Daten erhalten, die wir über Sie gespeichert haben, und überprüfen, ob wir sie rechtmäßig verarbeiten.
  • Sie können die Berichtigung der personenbezogenen Daten, die wir über Sie gespeichert haben, beantragen. Auf diese Weise können Sie unvollständige oder ungenaue Informationen, die wir über Sie gespeichert haben, korrigieren lassen.
  • Sie können die Löschung Ihrer personenbezogenen Daten verlangen. Auf diese Weise können Sie uns auffordern, Ihre personenbezogenen Daten zu löschen oder zu entfernen, wenn es keinen triftigen Grund gibt, sie weiter zu verarbeiten. Sie haben auch das Recht, uns aufzufordern, die Verarbeitung personenbezogener Daten einzustellen, wenn wir uns auf ein berechtigtes Interesse berufen und es etwas in Ihrer besonderen Situation gibt, das Sie dazu veranlasst, der Verarbeitung aus diesem Grund zu widersprechen.
  • die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten beantragen. Auf diese Weise können Sie uns bitten, die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten auszusetzen, wenn Sie z. B. möchten, dass wir die Richtigkeit der Daten oder den Grund für ihre Verarbeitung überprüfen.
  • die Weitergabe Ihrer persönlichen Daten an eine andere Partei zu verlangen.
Wenn Sie Ihre personenbezogenen Daten einsehen, überprüfen, korrigieren oder deren Löschung beantragen, der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten widersprechen oder die Übermittlung einer Kopie Ihrer personenbezogenen Daten an eine andere Partei beantragen möchten, wenden Sie sich bitte schriftlich an unseren Datenschutzbeauftragten unter den zu Beginn dieser Datenschutzrichtlinie angegebenen Kontaktdaten.
 
8. In der Regel keine Gebühr erforderlich

Für die Einsichtnahme in Ihre personenbezogenen Daten (oder die Ausübung anderer Rechte) müssen Sie keine Gebühr entrichten. Wir können jedoch eine angemessene Gebühr erheben, wenn Ihr Antrag auf Zugang eindeutig unbegründet oder überzogen ist. Alternativ können wir unter solchen Umständen die Beantwortung der Anfrage verweigern.
 
9. Was wir von Ihnen brauchen könnten

Es kann sein, dass wir bestimmte Informationen von Ihnen anfordern müssen, um Ihre Identität zu bestätigen und Ihr Recht auf Zugang zu personenbezogenen Daten (oder die Ausübung Ihrer sonstigen Rechte) zu gewährleisten. Dies ist eine Sicherheitsmaßnahme, um sicherzustellen, dass personenbezogene Daten nicht an eine Person weitergegeben werden, die kein Recht hat, sie zu erhalten.
 
10. Recht auf Widerruf der Zustimmung

In den wenigen Fällen, in denen Sie Ihre Zustimmung zur Erhebung, Verarbeitung und Übermittlung Ihrer personenbezogenen Daten für einen bestimmten Zweck gegeben haben, haben Sie das Recht, Ihre Zustimmung für diese spezifische Verarbeitung jederzeit zu widerrufen. Um Ihre Einwilligung zu widerrufen, wenden Sie sich bitte schriftlich an unseren Datenschutzbeauftragten unter den am Anfang dieser Datenschutzrichtlinie angegebenen Kontaktdaten.
Wenn wir Ihnen Marketing-Informationen zusenden, können Sie Ihre Marketing-Präferenzen auch ändern, indem Sie die Schaltfläche "Abmelden" am Ende unserer Marketing-E-Mails verwenden, die wir Ihnen zusenden.
Sobald wir die Mitteilung erhalten haben, dass Sie Ihre Zustimmung zurückgezogen haben, werden wir Ihre personenbezogenen Daten nicht mehr für den Zweck oder die Zwecke verarbeiten, denen Sie ursprünglich zugestimmt haben, es sei denn, wir haben eine andere legitime Grundlage dafür.
 
11. Was geschieht, wenn Sie keine persönlichen Daten angeben?

Wenn Sie uns bestimmte Informationen nicht rechtzeitig zur Verfügung stellen, können wir den Vertrag, den wir mit Ihnen geschlossen haben, möglicherweise nicht erfüllen (z. B. Ihnen unsere Produkte oder Dienstleistungen zur Verfügung stellen), oder wir können daran gehindert werden, unseren gesetzlichen Verpflichtungen nachzukommen (z. B. die Gesundheit und Sicherheit der Besucher in unseren Räumlichkeiten zu gewährleisten).
 
12. Recht auf Beschwerde

Sie haben das Recht, eine Beschwerde einzureichen, wenn Sie dies wünschen. Die Organisation, die für die Aufsicht über unsere Verarbeitung zuständig ist, ist das Information Commissioner's Office. Sie können sich schriftlich an das Information Commissioner's Office, Wycliffe House, Water Lane, Wilmslow, Cheshire, SK9 5AF, telefonisch (0303 123 1113) oder per E-Mail ([email protected]) wenden.
 
13. Klarna

Um Ihnen die Zahlungsoptionen von Klarna anbieten zu können, geben wir bestimmte Aspekte Ihrer persönlichen Daten, wie Kontakt- und Bestelldaten, an Klarna weiter, damit Klarna beurteilen kann, ob Sie für die Zahlungsoptionen in Frage kommen, und um die Zahlungsoptionen für Sie anzupassen.
Allgemeine Informationen über Klarna finden Sie hier. Ihre persönlichen Daten werden in Übereinstimmung mit dem geltenden Datenschutzrecht und gemäß den Informationen in der Datenschutzerklärung von Klarna.
 
14. Änderungen dieses Datenschutzhinweises
 
Wir können Teile dieser Richtlinie jederzeit ändern, modifizieren, hinzufügen oder entfernen, und alle Änderungen werden sofort wirksam.
Alle Änderungen, die wir an unserer Datenschutzpolitik vornehmen, werden auf dieser Seite veröffentlicht und gegebenenfalls an Sie weitergeleitet.